St. Seb. Schützenbruderschaft Lützenkirchen
logo
Startseite
Wir über uns
Vorstand
Königspaar 2016/17
Termine
Schützenfest 2016
Bezirksmeisterschaft
Schießanlange
Jungschützen
Fahnenschwenker
Förderpreis des BdSJ
Kontakt
Impressum
Fotos

Willkommen bei den Lützenkirchener Fahnenschwenkern

 

Gemeinsam Flagge zeigen

 

Fahnenschwenkmeister Michael Ludwig

  

fahnenschwenker@sbl1423.de

  

Wie alles begann...

Im Jahre 1972 gründete Heinrich Weber, damaliger Jungschützenmeister, die Fahnenschwenkerabteilung.

Schon bald nach der Gründung sorgten die Fahnenschwenker stets für eine besonders gut gelungene Unterhaltung.
Die Auftritte bei den eigenen Festen wurden zum Höhepunkt so manchen Abends.

Über die Grenzen des Bezirksverbandes Rhein-Wupper-Leverkusen hinweg wurde die Gruppe bekannt durch die Teilnahme am Bitburger Grenzlandtreffen sowie die Mitwirkung am Festzug zum Weinfest in Bernkastel-Kues/Mosel.

 

Was ist Fahnenschwenken überhaupt?

Geschichte

Das Fahneschwenken hat eine lange Tradition. Der Bund der Historsichen deutschen Schützenbruderschaften, insbesondere der BdSJ als dessen Jugendverband, widmet sich in besonderer Weise diesem althergebrachten Brauchtum. Das Fahnenschwenken geht in seinem Ursprung auf die Darstellung der Fesselung und Entfesselung des Hl. Sebastian und auf den Kampf des Heiligen Georg gegen den Drachen, als Kampf des Guten gegen das Böse, zurück. Durch das Fahnenschwenken wird in besonderer Weise des Hl. Sebastianus, dem Schutzpatron unseres Bundes, gedacht.

 


 

Heute...

...benutzen wir spezielle Tücher aus besonders festem aber leichtem Stoff.


Diese werden auf Holzstäbe gezogen, welche am Ende mit einem mit Blei gefüllten Metallrohr als Gegengewicht beschwert werden.
Mit einer gut ausgewogenen Fahne können einfache Griffe sowie anspruchsvolle Figuren aber auch sehr spektakuläre und kunstvolle Würfe ausgeführt werden.

2014 haben wir es geschafft! Wir stellen einen den Diözesanmeister im Fahnenschwenken!

Auch bei einem Preisschwenken in der Heimat unseres Diözesanfahnenschwenk-meisters konnte ein Podestplatz errungen werden. Hier mit einer außergewöhnlichen Punktzahl von 279 Punkten.

 

 

Wie es weiter gehen soll...

Diese Entwicklung wollen wir natürlich weitergehen und daher auch wieder an den nächsten Meisterschaften die dieses Jahr am 17. August in Düsseldorf stattfinden, teilnehmen.

Die oben genannten Fortschritte im Einzelschwenken sollen natürlich weiterverfolgt werden. Die Fahnenschwenker nehmen auch eine Vorreiterrolle an um das Fahnenschwenken in Leverkusen „zu neuer Blüte“ zu verhelfen. Dabei arbeiten wir an unserem Trainingsprogrammes zum Synrchron- und Showschwenken. Dies ist der nächste Schritt um als Fahnenschwenkergruppe Erfolge zu erzielen.

Zu aktueller Musik wollen wir ein Programm auf die Beine stellen, dass sowohl Vereinsmitglieder, als auch Zuschauer begeistert. Wir stehen hierbei noch am Anfang, was einen „Einstieg“ für Talente und Interessierte erleichtert. Ihr könnt gerne unverbindlich vorbeischauen und Euch das Fahnenschwenken anschauen.

 

Ihr habt Fragen?

Bitte scheut Euch nicht Fragen an uns zu stellen. Schreibt uns einfach eine Nachricht an die oben angegebene e-Mail-Adresse oder nutzt das Kontaktformular unter dem Menüpunkt "Kontakt". Wir prüfen unsere Mails jeden Tag und werden Euch schnellstmöglich all´ Eure Fragen beantworten.

 

Wir freuen uns auf Euch!


 


St. Seb. Schützenbruderschaft Lützenkirchen gegr. vor 1423 e.V. | webmaster@sbl1423.de